Facebook, Twitter & Co.

  • Social Media © facebook, twitter, youtube

Wir beraten Sie, wie Sie bestehende Social Media Plattformen zur viralen Verbreitung Ihrer Inhalte am effizientesten einsetzen können.
Ob Facebook, Twitter oder You Tube - je nach Zielgruppe stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung!

Soziale Medien für Kommunikation nützen

Soziale Medien wie Blogs oder Twitter und soziale Netzwerke wie Facebook, Xing oder Google Plus bieten eine Reihe von Möglichkeiten mit bestehenden Kunden in Kontakt zu treten und eine neue Form der Kommunikation zu führen. Der Einsatz von sozialen Medien als Kommunikation ist intensiver, relevanter und persönlicher für die Empfänger als klassische Werbung oder eine herkömmliche Webseite.

Virales Markting

Der Bereich virales Marketing wird vor allem durch die eigene Kundschaft vorangetrieben. Mit Hilfe von technischen Innovationen und inhaltlichen Möglichkeiten motivieren wir die eigenen Kunden die erstellten Produkte möglichst rasch und vielfältig unter das Volk zu bringen - genau das besagt der Terminus "viral". Die Botschaft verbreitet sich wie ein Virus - ein gutartiger in diesem Fall.

Ein eigenes Belohnungssystem für vermittelte Kundenkontakte ist dabei nur die Spitze des Marketingplanes. Am Beginn des viralen Marketings sollen vor allem die B2B-Kunden dazu animiert werden weitere Partner und B2B-Kunden für die Plattform zu gewinnen.

Seeding

Seeding (Verbreiten, Streuen, Säen) steht für die gezielte Erstplatzierung einer Botschaft oder eines Produktes auf relevanten, hochfrequentierten Plattformen - idealerweise auch schon vor dem Launch: Das Produkt wird an eine ausgewählte Gruppe von besonders einflussreichen und vernetzten Menschen verteilt. Indem man diese Gruppe in den Produkt-Launch einbindet, ihr Feedback anfordert und sie sozusagen aktiv am Launch teilhaben lässt, entsteht eine Identifikation, die vor allem ein Ziel hat: Mundpropaganda.

Eine der wichtigsten Seeding-Maßnahmen ist es, beim Launch eines neuen Produkts den bereits bestehenden Kundenstamm einzubinden. Diese treue Basis ist bei uns sehr breit.

Guerilla-Marketing

Das Marketing-Modewort des 21. Jahrhunderts. Aber was genau ist Guerilla-Marketing? Ganz einfach: Guerilla-Marketing beschreibt alle Marketingmaßnahmen, die neu und unerwartet sind und mit untypisch geringem Einsatz von Mitteln wirksam werden. Guerilla-Marketing ist die kreative, ungewöhnliche Umsetzung einer Werbebotschaft - und zwar unabhängig von der Größe des zur Verfügung stehenden Budgets.

Verschiedene Studien besagen, dass der durchschnittliche Verbraucher heutzutage multimedial mit rund 3.000 Werbebotschaften pro Woche "überflutet" wird. An die wenigsten kann er sich danach erinnern. An etwas Besonderes aber schon. Genau hier setzt Guerilla-Marketing an. Gemeinsam mit unseren Kunden lassen wir uns immer etwas Ungewöhnliches, Neues, Frisches einfallen.

Beratung

Wir beraten unsere Kunden im persönlichen Gespräch wie bestehende Social Media Plattformen zur viralen Verbreitung von Inhalten und Produkten am effektivsten eingesetzt werden können. Ob Twitter, Vimeo, Pinterest, Instagram oder You Tube - je nach Zielgruppe stehen diverse Möglichkeiten zur Verfügung.

Zu unseren Kompetenzen zählen

Anwendungen und Apps

Ergänzend zur Social Media Strategie werden oft auch Anwendungen bzw. Apps für soziale Netzwerke wie zB Facebook eingerichtet. Mehr erfahren Sie auch hier über Facebook-Applikationen / Facebook-Apps.

echonet Sorglospaket

Ihnen fehlen die personellen und zeitlichen Ressourcen um selbst einen Social Media Auftritt professionell zu gestalten und zu betreuuen? Wir betreuen Ihre Seite gerne redaktionell mit Statusupdates aus Ihrem Unternehmen, setzen Kommunikationsstrategien um und erstellen beispielsweise Gewinnspiele für Ihre Fans. Wir präsentieren Ihnen regelmäßig Statistiken der Kanäle damit Sie immer am Laufenden sind.