Applikationen für Facebook

"Apps" für die Social Media Plattform "Facebook" sind teilweise nötig um besondere Funktionen bei Facebook nutzen zu können, die über das Repertoire von Facebook selbst hinausgehen.

Büchereien Wien / Gewinnspiel © echonet communication GmbH

  • Büchereien Wien / Gewinnspiel © echonet communication GmbH .
  • echonet / Adventkalender 2011, Startseite-App © echonet communication GmbH .
  • Freecard Standortfinder / Salzburg-Ansicht © echonet communication GmbH .
  • Büchereien Wien / Gewinnspiel © echonet communication GmbH
  • echonet / Adventkalender 2011, Startseite-App © echonet communication GmbH
  • Freecard Standortfinder / Salzburg-Ansicht © echonet communication GmbH

Facebook-Applikationen

Sogenannte "Apps" für Facebook sind technisch gesehen eigentlich keine "Applikationen" sondern eigentlich Webseiten. echonet stellt den Kunden für diese Aufgabenstellungen entweder im Rahmen des eigenen Webprojektes oder über den echonet Facebook-App-Park auf fb.echonet.at eine entsprechende Ausstattung zur Verfügung.

Tipps für Facebook-Applikationen

Die Applikationen für Facebook haben den Zweck einen zusätzlichen Nutzen für Facebook-Anwender zu schaffen, aber auch der Anbieter soll von der direkten Verknüpfung im sozialen Netzwerk profitieren. Dies geschiet meistens durch zwei konkrete Vorteile, die Facebook-Apps den echonet-Kunden bieten.

Vorteile für Kunden durch Facebook-Apps

  1. Niederschwellige Datenerfassung: Facebook liefert mit Hilfe der Erlaubnis der User die Daten der Nutzer, die von der App abgefragt werden, direkt in die App. Die Daten müssen von den Nutzern dazu nicht mehr neu ausgefüllt werden, sondern werden direkt aus dem Facebook-System übernommen. Zu diesen Daten gehören etwa die E-Mail-Adresse oder auch der Name der User.
  2. Rückkanal über das Profil bzw. die "Wall" der Nutzer: Facebook-Apps ermöglichen einen direkten Rückkanal auf die Wall des Nutzers. So können Aktivitäten der Nutzer innerhalb der App auch zu einer Nachrichtenmeldung auf der Wall des Nutzers führen. Dies wiederum bringt zusätzliche Aufmerksamkeit, weil Freude des Nutzers, der die App benutzt hat, dadurch darauf aufmerksam werden.

Facebook-Applikationen - wichtige Voraussetzungen

Wenn auf Facebook Applikationen implementiert werden, handelt es sich dabei um speziell präparierte Webseiten, die mittels eines "Frames" auf Facebook eingebettet werden. Dafür bestehen aber einige Voraussetzungen, die eine App erfüllen muss um auf Facebook zu funktioneiren:

  1. Korrekte Abfrage der Erlaubnis für den Bezug von Daten. Die App muss an Facebook im korrekten Format die Abfrage der Daten übermitteln, damit Facebook-Nutzer ihre Zustimmung geben können und so die Daten mit der Applikation teilen können.
  2. Sichere Verschlüsselung: Facebook akzeptiert seit Herbst 2011 nur mehr Apps, die mit der speziellen SSL-Verschlüsselung ausgeliefert werden. Daher muss entweder für die Webseite des Kunden über die auch die Facebook-App ausgegeben wird eine SSL-Verschlüsselung und somit ein Zertifikat vorliegen oder der echonet-Kunde entscheidet sich für den Einsatz des echonet Facebook-App-Parks, der auf fb.echonet.at betrieben wird und standardmässig eine SSL-Verschlüsselung hat.

Häufige Anwendungsfälle für Facebook-Apps

Damit Facebook-Applikationen ihren Sinn erfüllen, müssen Sie einerseits ofmals den Bedürfnissen der professionellen Präsentation genügen. Das beginnt beim Corporate Design des Auftraggebers und geht bis zur sinnvollen Anwendung im Rahmen der Möglichkeiten von Facebook. Die häufigsten Facebook-Applikationen sind auch die einfachsten Anwendungsfälle:

Es gibt aber auch andere Facebook-Apps, die speziellere Bedürfnisse für Auftraggeber erfüllen. Prinzipiell gilt, je spannender und inhaltich interessanter einer Facebook-Applikation ist und je mehr sie dem sozialen Gedanken Rechnung trägt, desto erfolgreicher wird die App sein. Alle Applikationen, die letztlich dazu führen, dass der teilnehmende User über das System entweder seine Freunde direkt einlädt mitzumachen oder durch einen Eintrag auf seiner Wall animiert sich zu beteiligen, sind hier von Vorteil.

Kreative Applikationen sind gefragt!

Wer inspirierende und kreative Applikationen auf Facebook betreibt, kann seinen Erfolg also multiplizieren. Diese Aufgabe, eine kreative Applikation für ein bestimmtes Aufgabengebiet zu erarbeiten, kann der Kunde seiner Webagentur übertragen.

« zurück zur Übersicht